Daniela popp
 

-
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0680/1122018


Biographie

Daniela Popp

Die keramiken baue ich von hand aus hochschamottierten ton auf. die meisten meiner arbeiten sind in künstlerischer mischtechnik ausgeführt. mit natürlichen materialien, fundstücken: dauerhaft - herausfordernd. ich selbst lege weniger wert auf perfektionismus bei der form, denn auf die gestaltung der oberfläche. kleine unebenheiten, fehler, das unperfekte welches in japan WABI SABI genannt wird, wird nicht ausgebessert. KINTSUGI die verbindung mit gold wird immer wieder, auch in einer etwas abgewandelten art von mir angewendet. BUCCHERO- schwarzkeramik, OBVARA-milchbrand aus dem kaukasus. NERIKOMI-japanische intarsienarbeit sind weitere künstlerische keramiktechniken die ich anwende. manche stücke bleiben roh, manche werden glasiert oder engobiert. haptik. farbe, form der keramik erzählen eine geschichte, sprechen für sich. so jabe ich meinen stil. meine eigene handschrift gefunden.

Zu meiner person: jahrgang 1962
ich lebe und arbeite im burgenland
autodidaktin
meine liebesbeziehung mit ton begann 2010
weiterbildung bei otakar sliva (at), ed knops (nl), maria geszler (hu), olga de ruiter (nl)
diverse ausstellungen und ausstellungsbeteiligungen im in- und ausland
kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0043(o)680/11 22 018

 


Kontakt

Kunstgruppe AKU (Art KUltur Weiz)
8160 Weiz